IPL / SHR

Dauerhafte Haarentfernung mit der modernen SHR-Technologie

Ich arbeite seit einigen Jahren mit der SHR-Technologie (SHR steht für „Super Hair Removal“). Es handelt sich nicht um eine herstellerseitige Produkt- oder Markenbezeichnung, der Begriff hat sich für dieses Verfahren durchgesetzt.

Die gewünschten Bereiche werden im Unterschied zu IPL mit dem Handstück „abgefahren“ und kontinuierlich erwärmt. Hierbei entstehen Temperaturen von nur noch etwa 45° Celsius, somit führt diese Methode zu einem geringeren Risiko von Verbrennungen gegenüber dem IPL-Verfahren, auch die Energie ist deutlich niedriger, somit wird die Anwendung absolut schmerzfrei.

Durch die Erwärmung des „abgefahrenen“ Bereiches werden die Stammzellen der Haarwurzeln kontinuierlich erwärmt und das darin enthaltene Eiweiß zerstört, sodass der Haarwurzel die Nahrung ausgeht und sie zerfällt.

Wichtig ist, dass während des gesamten Anwendungszeitraumes der Bereich nicht epiliert oder gewachst wird, da für den Erfolg dieser Technologie die Verbindung des Haares mit der Haarwurzel wichtig ist.

Tätowierte Haut kann aufgrund der verwendeten Farben nicht behandelt werden, da dies zu einer Veränderung der Farben führen kann. Diese Bereiche werden ausgelassen.